Wir sind umgezogen!
Sie finden uns jetzt in der

Kanalstraße 1
16244 Schorfheide / OT Finowfurt

Ihr Metallbau Gustmann

Herzlich Willkommen bei Metallbau Gustmann,


Ihrem Metallbau-Familienbetrieb in Finowfurt an der A11, nahe Eberswalde.
Als Meisterbetrieb der Innung des Metallhandwerks Barnim sind wir Ihr kompetenter Partner in Sachen Metall.

Unser Unternehmen blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung und Tradition zurück. Angefangen hat alles im Walzwerk Finow, wo der junge Karl-Heinz Gustmann seine Lehre zum Metallbauer absolvierte und anschließend viele Jahre arbeitete. In seiner Zeit im Walzwerk erwarb er viel Fachwissen und Erfahrung, die ihn schließlich befähigten, die Qualifikation als Meister im Metallbauhandwerk zu erlangen.

"Der heißt Meister in einem Fach, der Nützliches vereint mit dem Schönen" (Horaz)


Ende 1989 war es dann soweit. In Finowfurt wurde damals eine Bauschlosserei gebraucht. Also bewarb mein Vater sich um eine Gewerbeanmeldung und erhielt diese auch promt. Am 04.01.1990 konnte es also losgehen. Das private Haus wurde umgebaut und diente von nun an auch als Schlosserei und Büro.

Schon zur Gründung beschäftigte das Unternehmen 2 Gesellen. Im Laufe der Jahre erworben aber auch viele Lehrlinge ihren Gesellenstand im Unternehmen.

Die Lehrlingsausbildung ist eine sehr wichtige Aufgabe des Handwerks. Nicht nur mit der Ausbildung von Lehrlingen, auch in der ehrenamtlichen Tätigkeit als Lehrlingswart für die "Innung des Metallhandwerks Barnim" hat mein Vater sich viele Jahre lang engagiert. 2007 wurde er für sein Engagement sogar zum Obermeister der Innung gewählt, was er bis 2013 war.

Heute sowie damals sind die Kunden vorwiegend Baubetriebe, die das Unternehmen mit dem Einbau von Toren, Türen, Zäunen, Treppengeländern und Gittern beauftragen. Wenn das Bauwesen floriert, geht es auch der Schlosserei gut. In den letzten Jahren kommen zunehmend auch Privatkunden in die Schlosserei.
Dabei ist erfreulich, dass die Kunden heute auch wieder vermehrt auf Qualität, Seriosität, Beratung und Service aus Meisterhand setzen. Und das sichert ein Stück weit auch die Zukunft des Familienunternehmens.

Nach fast 23 Jahren Unternehmertums gab Karl-Heinz Gustmann zum 01.01.2014 den Staffelstab an mich, seinen Sohn ab.
Aber eigentlich ist alles wie damals. In der Werkstatt wird geschliffen und geschweißt, im Büro wird beraten und verkauft und wie damals auch begleiten wir heute noch Lehrlinge auf ihrem Weg zum Gesellen.

An dieser Stelle danken wir unseren Kunden, Partnern und Unterstützern für die tolle Zusammenarbeit der vergangenen Jahre.

Ihr Oliver Gustmann


"Klicken" zum Vergrößern

(C) 2017 - Metallbau Gustmann

Diese Seite drucken